Hinweise zu Firewalls

( Norton Firewall/Wurmschutz, McAfee, Zone Alarm, Windows XP SP2 Firewall oder anderen Firewalls )

Viele PCs sind heute mit
Firewall ausgestattet; viele Menschen wissen jedoch nicht, wie man diese Firewalls bedient oder wozu eine Firewall da ist und blockieren mit der Firewall Dinge, welche sie eigentlich zulassen wollen.

Diese Info soll dir helfen, deine Firewall richtig zu bedienen:

Eine Firewall ist dazu da, deinen PC vor unguten Programmen zu schützen. Deine Firewall fragt dich deshalb bei jeder Installation von neuen Programmen, ob du das neue Programm zulassen willst oder nicht.

Wie jedes Programm, welches mit dem Internet verbindet, ist Swiss Jass!! für den Onlinejass darauf angewiesen, dass du deiner Firewall erlaubst „Swiss Jass!! Verbindungen“ zuzulassen.

Wenn dich also deine Firewall beim ersten Start von Swiss Jass!! (je nach Firewall mehrmals) fragt, ob du Swiss Jass!! Verbindungen zulassen willst, dann wähle immer: „nie blockieren“ bzw „immer zulassen“ (die möglichen Antworten auf die Frage deiner Firewall lauten so oder ähnlich). Deine Firewall übernimmt dann automatisch die korrekten Werte und einem Jassvergnügen steht nix mehr im Weg.


Falls du bei der Installation von Swiss Jass!! eine Frage deiner Firewall nicht richtig beantwortest, dann ist dies nicht schlimm. Diese Anleitungen helfen dir, die richtigen Einstellungen nach der Installation von Swiss Jass!! vorzunehmen.


Anleitung für Menschen mit Norton Firewall

Anleitung für Menschen mit McAfee Firewall

Windows XP SP2 Firewall


bluewin Firewall: Es gibt bluewin Spielerinnen und Spieler, welche die bluewin Firewall installiert haben. Schalte diese während dem Jassen aus oder nimm bei Einstellungs-Problemen direkt Kontakt auf mit bluewin, um die richtigen Einstellungen vorzunehmen.